Lesung mit Rudi Anschober

… aus seinem Buch „Pandemia“

Die erste Innenansicht eines europäischen Gesundheitsministers in der Pandemie:
Rudi Anschober schildert die Herausforderungen des Ausnahmezustandes unter Corona.
Der Ausbruch der Corona-Pandemie steht für den Beginn einer neuen Zeitrechnung. Jetzt berichtet erstmals ein verantwortlicher Politiker aus dem Maschinenraum der Macht. Begeisterte Zustimmung von der einen, leidenschaftliche Kritik von der anderen Seite – als frisch angelobter grüner Gesundheitsminister Österreichs stand Rudi Anschober vor einer der größten Krisen des 21. Jahrhunderts.
Nun, ein gutes Jahr nach seinem aus Gesundheitsgründen erfolgten Rücktritt, schildert Anschober am Beispiel von fünf Personen – einer Intensivmedizinerin, einer Forschungskoordinatorin, einer Long-Covid­Patientin, einer alleinerziehenden Buchhändlerin und eines Ministers –, die beispiellosen Herausforderungen durch die Pandemie. Die Innenansicht eines Ausnahmezustandes.
Im anschließenden Gespräch wird es auch um den Themenkomplex ‚Nachhaltigkeit – Klimakrise‘ gehen.

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31